An dieser Stelle halten wir regelmäßig Ausschau nach Presseartikeln zum Thema DRHV 06. Besuchen Sie bitte auch die Internetseiten unserer Medienpartner, die Seiten der Presse und der berichtenden Vereine für weitere Informationen.

Nachrichten

DRHV gewinnt Kraftakt gegen Bad Schwartau – dank Max Scheithauer und etwas Glück

Der Schädel brummte auch Minuten danach noch. „Ich bin voll gegen seine Schulter geprallt“, beschrieb Max Scheithauer am Sonntagabend die Situation, die sich kurz vor dem Ende des Zweitliga-Handballspiels zwischen dem Dessau-Roßlauer HV und VfL Lübeck-Schwartau abgespielt hatte. Knapp 120 Sekunden waren noch, als DRHV-Spielgestalter Scheithauer in der Offensive ein Stürmerfoul gegen sich gepfiffen bekam,…

weiterlesen
Logo von Team Sportstadt

Dessau erarbeitet sich das Glück

Nach der Auftaktniederlage des DRHV 06 gegen Rimpar folgte ein Sieg gegen Ludwigshafen. Anschließend wieder eine Niederlage in Gummersbach, dann der Derbysieg gegen Eisenach. Am Vergangenen Wochenende in Ferndorf gingen die zwei Punkte wieder an den Gegner und sollte die Serie nicht reißen, dann folgt im heutigen Heimspiel gegen Lübeck-Schwartau wieder ein …? Na klar,…

weiterlesen
Logo des VfL Lübeck-Schwartau

Knappe 28:26-Niederlage beim DRHV

Der VfL Lübeck-Schwartau unterliegt beim Dessau-Roßlauer HV knapp mit 28:26 (15:13). Nach einer starken Anfangsphase lief der VfL lange einem Rückstand hinterher, kämpfte sich zurück in die Partie, aber belohnte sich am Ende nicht mit einem Punktgewinn. Bester Werfer der Lübecker war Matej Klima, der neun Tore erzielte. Mit einem glänzend aufgelegten Dennis Klockmann und…

weiterlesen
Logo von Handballworld.news

TuS Ferndorf: Saisonaus für Jonas Faulenbach, Virtueller Fairness-Pokal für DRHV-Fans

Handball-Zweitligist TuS Ferndorf muss langfristig auf einen Leistungsträger verzichten. „Jonas Faulenbach, der am Samstag beim Sieg gegen den Dessau-Roßlauer HV verletzt aus der Kreuztaler Stählerwiese getragen wurde, hat sich das Kreuzband gerissen“, heißt es in einer Vereinsmitteilung der Siegerländer. Seit Montagmorgen besteht Gewissheit: Der Spielgestalter und Leader im Ferndorfer Team wird wegen eines Kreuzbandrisses wohl…

weiterlesen

Jubel über Sieg – Schock wegen Faulenbach Verletzung

Der TuS Ferndorf hat den ersten Sieg in der jungen Saison der 2. Handball Bundesliga gefeiert und schlug den Dessau-Roßlauer HV in der Kreuztaler Stählerwiese mit 32:27 (17:12). Es war ein gutes Spiel des TuS, der loslegte wie die Feuerwehr. Beweglich von der Abwehr, ein guter Lukas Puhl im Tor und im Angriff spielte man…

weiterlesen

Schwere Aufgabe im Heimspiel gegen DRHV

Nur einen Tag Pause dann geht’s für den TuS Ferndorf wieder um Punkte in der 2. Handball Bundesliga. Am Samstag um 19 Uhr wird der Dessau-Roßlauer HV in der Kreuztaler Stählerwiese zu Gast sein. Der TuS braucht dringend Punkte und die Sachsen wollen ein Positives Punktekonto. Entscheidend wird sein, dass das Team über 60 Minuten…

weiterlesen
Logo des ThSV Eisenach

In Dessau weiter sieglos

Die Eisenacher Durststrecke in der Anhalt Arena Dessau hält an. Seit 48 Jahren warten die Eisenacher hier auf einen Sieg. Das blieb auch am gestrigen Sonntag so. Der ThSV Eisenach unterlag beim Dessau Rosslauer HV vor 987 Zuschauern mit 31:34(13:15). Letztendlich gaben die Wartburgstädter die Partie zu Beginn der 2. Halbzeit aus der Hand. Wie…

weiterlesen
Logo des ThSV Eisenach

Endlich mal wieder in der Anhalt Arena gewinnen

Der 4. Spieltag der Saison in der 2. Handballbundesliga der Männer hält für den ThSV Eisenach und den Dessau-Roßlauer HV ein Derby bereit. In der Anhalt Arena in Dessau stehen sich am Sonntag, 03.10.2021 um 17.00 Uhr beide Mannschaften zum 64. Mal gegenüber. Begonnen hat alles in der Saison 1953/54, als Motor Eisenach um Punkte…

weiterlesen
Logo des VfL Gummersbach

VfL Gummersbach durch Sieg gegen Dessau zum perfekten Saisonstart

Am dritten Spieltag der 2. HBL hat der VfL Gummersbach seinen dritten Sieg eingefahren. Gegen den Dessau-Roßlauer HV 06 errangen die Gastgeber einen deutlichen 35:27 (17:16)-Heimerfolg über den DRHV. Am Freitagabend wurde den 1.968 Zuschauern in der SCHWALBE arena vor allem in der ersten Halbzeit eine torreiche Partie geboten. Zwei dominierende Offensivreihen, die sich in…

weiterlesen
Logo der Eulen Ludwigshafen

Die zweite Saisonniederlage tut weh

Die Zweite Handball-Bundesliga ist auch eine mentale Herausforderung: Beim Dessau Rosslauer HV unterliegen die Eulen am Sonntag ohne Pascal Bührer und ohne Pascal Durak 32:35 (15:18). Die zweite Saisonniederlage am zweiten Spieltag ist bitter und tut auch den Fans weh. Nach 45 Minuten liegen die Gäste gegen einen hoch motivierten Gastgeber mit acht Treffern zurück:…

weiterlesen